Diogenes
Gegründet wurde das Unternehmen vor 150 Jahren.

Damals gehörte der Fassbinder genauso selbstverständlich zum Stadtbild, wie ein Hufschmied und der Wirt.
Alle Flüssigkeiten und sehr viele Lebensmittel wurden in Holzfässern gelagert und transportiert.

Aus Souvenirartikeln im herkömmlichen Sinn wurden im Laufe der Jahre schöne Geschenkartikel, vorwiegend Glas oder Holzwaren und kleine Fässer. Diese werden in der Firma nach Kundenwünschen handbemalt oder beschriftet und nicht nur Österreichweit, sondern international bis nach Japan vertrieben.

Hervorragend sind die Essig und Öle die auch im Reiterstüberl ( wunderbare Küche) verwendet werden! Das ist natürlich für mich die allerbeste Reklame!